MpwReset Dokumentation

Seit Ende September haben mur.at Benutzer_innen die Möglichkeit, mittels mpwreset ihre Passwörter selber zurückzusetzen (z.B. im Falle von Gedächtnisschwund, Datenverlust oder ähnlichen Kalamitäten). Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung zur Bedienung des Werkzeugs.

Passwortreset in 3 Schritten

Richte Deinen Lieblingsbrowser auf das Werkzeug mpwreset (https://tools.mur.at/mpwreset/). Auf der Startseite findest Du eine Kurzbeschreibung des Ablaufs zum Reset des Passwortes. Wenn Du wirklich ein neues Passwort haben möchtest, dann klick auf den grünen Button zum Passwortreset.

index.png

Reset anfordern

Nun trägst Du Deinen Benutzer_innennamen (der Teil vor dem @ in Deiner E-Mail-Adresse) in das Feld ein, und wählst die Methode aus, mittels derer wir Dir eine ResetID zustellen sollen. Dann klickst Du auf Passwortreset anfordern.

SMS

Damit SMS funktioniert, muss Deine Mobilnummer in der Datenbank eingetragen sein.

E-Mail
E-Mail als Benachrichtigung ist nur dann sinnvoll, wenn Du noch Zugriff auf Deine mur.at E-Mails hast, oder wenn Du eine Weiterleitung zu einem anderen Provider eingerichtet hast.

request.png

Mobiltelefonnummer in der Datenbank

Hier siehst du, wo deine Mobiltelefonnummer in der Datenbank eingetragen sein muss, damit die Benachrichtigung via SMS funktioniert.

datenbank.png

Anforderung bestätigen

Die ResetID, die Du per E-Mail oder SMS erhalten hast, trägst Du nun in das Feld ein. Mit einem klick auf neues Passwort anzeigen wird ein Passwort generiert und angezeigt, aber noch nicht gesetzt! Eine ResetID bleibt fünf (5) Minuten lang gültig. Solltest Du innerhalb von fünf Minuten keine ResetID erhalten haben, dann kannst Du entweder von vorne beginnen, oder den Link Keine ResetID bekommen? verwenden, um uns eine Nachricht zu schicken.

process.png

Passwort setzen

Dein neues Passwort wird nun hier angezeigt. Wenn Du damit einverstanden bist, dann klicke auf Passwort setzen. Bist Du nicht einverstanden, dann lade die Seite im Browser neu, und ein neues Passwort wird generiert. Achtung! Sobald Du auf Passwort setzen klickst, ist das neue Passwort aktiv.

confirm.png

Fertig

Das war's auch schon. Dein neues Passwort ist ab jetzt aktiv. Es wird nochmals angezeigt, damit Du es Dir am besten gleich in die ganzen Programme eintragen kannst, in denen Du das Passwort für Deinen mur.at Account brauchst.

reset.png

FAQ

An welche E-Mail-Adresse wird die ResetID geschickt?

Die Benachrichtigung per E-Mail geht an die Basisadresse, also z.B. jane@mur.at.

Warum kann ich mir keine E-Mail-Adresse aussuchen, an die die ResetID geschickt wird?
Würden wir das tun, dann könnte prinzipiell jede_r, die/der einen Benutzer_innennamen bei mur.at kennt diesen Account übernehmen.
Was ist, wenn ich es nicht schaffe, die ResetID innerhalb von fünf Minuten in das Feld zu tippen?
Dann geh zurück auf die Startseite und beginne von vorne.
Warum darf ich mir kein eigenes Passwort aussuchen?

Weil es dafür schon ein Werkzeug gibt, und zwar GoSa.

mur: MpwReset (zuletzt geändert am 2016-09-22 09:25:11 durch JogiHofmueller)